Am 25.05.2018 war es soweit, Georg Utz Polen in Wroclaw hatte 20-Jähriges Jubiläum. Da es doch sehr unpersönlich ist, nur eine Glückwunschkarte zu verschicken, hatte die Geschäftsleitung in Polen kurzerhand entschieden, die gesamte Utz-Familie nach Polen hin einzuladen und den runden Geburtstag zu einem unvergesslichen Event werden zu lassen. Da das gesamte internationale Unternehmen multikulturell aufgestellt ist und Niederlassungen unter anderem in der Schweiz, in der USA, England, Mexico, China, Frankreich und schließlich auch in Deutschland hat, bot es sich, auf Grund der langen Anreisen an, ein Wochenendausflug daraus zu machen.

Am Freitagmorgen traten unter anderem ca. 200 Mitgliedern der Georg Utz GmbH Schüttorf um 4.30 Uhr ihren Weg Richtung Katy Wroclawkie, Polen an. Mit ausgelassener Stimmung und gut organisierten Pausen, die auch ein reichhaltiges Frühstück und ein Mittagessen beinhalteten, kamen alle Mitarbeiter gegen 21 Uhr in Breslau an. Die in Polen erwarteten 600 Gäste wurden von der hiesigen Georg Utz Gruppe in tollen Hotels untergebracht, die alle in der Nähe der Innenstadt gelegen waren. Mit zahlreichen Unternehmen, Hochschulen, Forschungsinstituten, Theatern und Museen bildet Breslau das wirtschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Zentrum Niederschlesiens und so konnten es sich die Gäste trotz langer Anreise nicht nehmen lassen, die Stadt noch am selben Tag zu erkunden. Die angereisten Mitglieder der Utz-Familie ließen den Abend in den zahlreichen gemütlichen Lokalen ausklingen.

Ganz unter dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“ startete der nächste Tag früh am Morgen mit einem üppigen Frühstücksbüfett in den jeweiligen Hotels. Ausgestattet mit einem Lunch- Parket Paket, einem Wegweiser und einer eigens bedruckten Utz-Käppi ging es mit dem Bus zu einer der zahlreichen Aktivitäten, die sich jeder im Vorfeld der Reise aussuchen durfte. Zur Auswahl waren unter anderem eine geführte Stadtrundfahrt, der Besuch eines Schwimmbades oder einer Bowling Bahn und viele weitere Highlights. Der restliche Tag wurde damit verbracht, sich mit den Kollegen aus den anderen Utz Standorten auszutauschen und das seltene Treffen zu genießen.

Am Abend lud das „Geburtstagkind“ Utz Polen alle Gäste zu einem unvergesslichen Gala-Abend in die bekannte und sehr edle Jahrhunderthalle im Stadtkern ein. Im schicken Abenddress wurden die Geladenen von den Gastgebern willkommen geheißen. Verschiedene Festredner aus Polen und der Schweiz eröffneten den besonderen Abend, bevor die Musik einer Live Band zum Tanz aufspielte. Durch eine gelungene Moderation und einem sehr amüsanten Auftritt der französischen Gäste war die Stimmung durchgehend locker und ausgelassen. Die Pausen zwischen den Programmpunkten nutzen die Anwesenden für interessante Gespräche und einen Gang zum multikulturell angerichteten Büfett. Ein weiteres Highlight war der Auftritt einer Tanzgruppe, die mit bunten Farben und einer außergewöhnlichen Choreographie überzeugten. Laute Musik, bunte Cocktails und die allgemein aufgelockerte Stimmung sorgten den ganzen Abend für eine volle Tanzfläche bis in den Morgenstunden. Gegen 22:30 Uhr in der Nacht erwartet das gesamte Utz Team noch ein gigantisches Wasserspektakel mit Lichteffekten und einer bewegenen Diashow vor dem Festsaal. Müde aber glücklich wurden die Mitarbeiter wieder zu ihren Hotels gefahren und verabschiedeten sich früh am Morgen von Polen, um den Heimweg anzutreten.

 

Also meiner Meinung nach sollten Geburtstage immer so gefeiert werden!

Es war einzigartig und wird uns ewig in Erinnerung bleiben. Danke an die Kollegen aus Polen!

Und danke ans gesamte Utz- Team!

 

Sophie Flege, Auszubildende Industriekauffrau