Hauptinhalt

Neue Utz-Behälter für die KBS in Nordhorn

Die kaufmännisch berufsbildenden Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim (KBS) versuchen seit Jahren, den Gedanken der Nachhaltigkeit nicht nur im Unterricht als Thema zu behandeln, sondern auch im täglichen Leben zu praktizieren. Der Nachhaltigkeitsausschuss der Schule bemüht sich u. a. eine Mülltrennung  sicherzustellen. In den Klassenräumen und auf den Fluren stehen daher Utz-Behälter bereit, um Abfälle für den gelben Sack, Altpapier oder auch Restmüll aufzunehmen.

Seit Jahren schicken wir als Ausbildungsbetrieb unsere Auszubildenden im kaufmännischen und gewerblichen Bereich zu den berufsbildenden Schulen des Landkreises. Wie bei den KBS hat das Thema Nachhaltig auch bei uns einen sehr hohen Stellenwert und wir freuen uns daher, dass wir die KBS mit 30 neuen Utz-Behältern versorgen durften.

Das Bild zeigt unseren Auszubildenden Jannik Kopel, der die Behälter im firmeneigenen Transporter anlieferte. Der Schulleiter, OStD Wolfgang Schönnagel (rechts) und Fachgruppensprecher Industrie, Günther Bergmann (links) zeigten sich sehr erfreut über die Spende.