Das mit dem pro-K award ausgezeichnete Transportsystem DOLLYFIX besteht aus miteinander zu verbindenden Transportrollern, auf denen schachtelbare Behälter befördert werden können. Dabei werden die Roller über eine Schiene miteinander verbunden und kombiniert. Die im Leerzustand schachtelbaren Behälter können über ausklappbare Kunststoffbügel übereinandergestapelt werden. Die bestellte Ware wird in den Boxen nicht nur kommissioniert, sondern direkt bis zur Haustür ausgeliefert.

Auch andere Gesellschaften der weltweit vertretenen Utz Gruppe zeigen auf der LogiMAT Homeshopping Lösungen. So werden zum Beispiel drehstapelbare Kunststoff-Behälter ausgestellt, in deren oberen Rand Plastik- oder Papiertüten mit den zu transportierenden Lebensmitteln eingehängt werden können. Bei der Auslieferung werden dann nur die (Einkaufs-)Tüten übergeben und der Behälter als Leergut geschachtelt und damit raumsparend wieder mit zurückgenommen.

Für Utz Deutschland ist das Homeshopping ein in den nächsten Jahren überdurchschnittlich expandierender Markt, der je nach gewählter Logistiklösung ganz unterschiedliche Mehrwegbehälter benötigt. Bestätigung fand diese Auffassung auf dem Branchen-Frühjahrsevent LogiMAT 2017 in Stuttgart. Die LogiMAT, etablierter Indikator für die Befindlichkeit und Zuversicht der Logistikbranche zu Beginn eines Jahres, war auch im 15. Jahr der Veranstaltung für Utz ein voller Erfolg. Teilweise detailliert vorbereitete Gespräche auf dem Messestand lassen auf eine interessante und aussichtsreiche Messe-Nachbereitung schließen. Angesichts des Erfolges der Messe gibt es Überlegungen im Unternehmen den bisherigen Messestand in seiner Größe noch zu erweitern.