Hauptinhalt

Utz Mitglied im Club der 1.000

Innerhalb der DKMS gibt es eine Gemeinschaft von Unternehmen und Organisationen, die sich verpflichten, für die Registrierung potenzieller Knochenmarkspender jährlich mindestens 1.000 Euro zu spenden. Daher der Name des Clubs.

Wie bereits berichtet, hat Utz sich in den vergangenen Jahren mit Aufrufen zur Teilnahme an Typisierungsaktionen hervorgetan. Zuletzt haben sich ca. 300 Menschen kurz vor Weihnachten in der Utz Eingangshalle registrieren lassen. Diese große Resonanz hat das Unternehmen jetzt veranlasst, Mitglied im Club der 1.000 zu werden. Drücken wir alle die Daumen, dass dadurch ganz vielen Menschen geholfen werden kann.